Ingenieurbüro Haron Sekkai

 

Fachbeitrag März 2018


Laborautomatisierung im Chemielabor

Einleitung:

Synthesechemie bedeutet in der Regel, dass mehrere Edukte in einem geeigneten Gefäß zusammen gabracht werden. Meist sind die Reaktionen Temperatur-gesteuert. Eine exakte Dosierung und Regelung auf Kenngrößen wie z.B. pH sind weitere Merkmale. Häufig zum Einsatz kommen einfache bis mittlere Laborautomatisierungssysteme. Lesen Sie mehr zu diesem Thema.

Weiter zum Gesamttext im pdf-Format

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fachbeitrag Dezember 2017


Eine Exothermie beherrschbar machen Teil II

Einleitung:

Im ersten Teil wurde auf die Applikation (Reaktortechnik) eingegangen. Lesen Sie im zweiten Teil mehr zum Thema. Hier aus Sicht der Temperiergerätetechnik.

Weiter zum Gesamttext im pdf-Format

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fachbeitrag Oktober 2017


Eine Exothermie beherrschbar machen Teil I

Einleitung:

Zu den großen Herausforderungen im Chemielabor zählt sicherlich eine Exothermie. Werden 2 oder mehrere Stoffe zusammen gebracht können exotherme Reaktionen auch schnell zu einem Sicherheitsrisiko werden. Weit verbreitet sind heute kontrollierte Reaktionen.

Weiter zum Gesamttext im pdf-Format